swiss publishing day 21. Mai 2015

Programm Konferenz «Fokus Druck-Innovation»

Programmänderungen vorbehalten!

Das Programm am Morgen gibt einen kompakten Überblick der Trends und Chancen durch neue Drucktechnologien. Der Nachmittag bietet drei separate, vertiefende Schwerpunkte.


Morgen – Trends und Chancen

09.00 - 09.15 Begrüssung
René Theiler
09.15 - 09.45

Keynote von Peter Jeschke: Chancen über Chancen. Kundenbegeisterung durch innovative Printprodukte.
Wie Druckdienstleister mit neuen Technologien und innovativen Produkten ihrem Geschäft neue Impulse geben können.

09.45 - 10.15 Dieter Woschitz: Neue Drucktechnologien im Überblick
Wo sind in nächster Zeit die grössten Innovationen zu erwarten und wann werden diese marktreif sein?
10.15 - 10.30 Pause Vormittag
10.30 - 11.00 Mathias Schunke: Prozessstandard Offset (PSO) und die neuen ISO-Normen: Was Sie beachten sollten!
Was kommt mit den neuen ISO-Normen auf uns zu? Was ändert sich an PSO; Wie funktioniert die Digitaldruck-Norm?
11.00 - 11.45 René Theiler (Moderation): Die führenden Anbieter stellen ihre Technologien und Geschäftsmodelle/Visionen vor.
Druck-Innovationen kompakt: Jeder Anbieter hat 5 Minuten Zeit, seine Technologien, Geschäftsmodelle und Visionen vorzustellen.
11 45 - 13.15 Mittagspause

Nachmittag Teil 1: Erfolgsmodelle aus der Praxis

13.15 - 13.55 Die führenden Anbieter präsentieren verteilt auf drei Räume ihre Innovationen und ihre Visionen zur Entwicklung des Marktes.
Picken Sie als Teilnehmer das für die interessante heraus!
14.00 - 14.30 Roundtable-Gespräch im Plenum (Moderation Peter Jeschke)
Die Anbieter und Referenten diskutieren die brisanten Aspekte rund um die Druck-Innovationen; Fragen aus dem Publikum.

Nachmittag Teil 2: Themenschwerpunkte

trans

Track 1
Innovationen Digital- und Offsetdruck (Moderation René Theiler)

14.45 - 15.15 Dieter Weber: Das tut sich am Markt?
Standortbestimmung im Offset- und Digitaldruck (Inkjet und Toner) 12 Monate vor der Drupa: Was ist in den nächsten Monaten an technischen Innovationen zu erwarten, was ist schon da?
15.15 - 15.40 Pause Nachmittag
15.40 - 16.10 Referent offen: Was tut sich bei den grossen Online-Druckereien?

16.20 - 16.50 Dieter Woschitz: Chance Inkjet
Was kommt im Inkjetdruck und wann und wie sollen Akzidenzdrucker umsteigen?
17.00 - 17.30

Referent offen: Fallbeispiele Schub durch Pionier-Investition
Pioniere berichten von ihren Erfahrungen

 


trans Track 2
Large Format Printing als Chance
14.45 - 15.15 Peter Jeschke: Geschäftschance Large Format Printing
Die Innovationen im Bereich LFP eröffen neue Geschäftsfelder - nicht zuletzt für Akzidenzdrucker.
15.15 - 15.40 Pause Nachmittag
15.40 - 16.10 Heinz Schlanghaufer: Hier geht die Post ab im Bereich LFP
Überblick aktuelle und künftige LFP-Anwendungen.
16.20 - 16.50

Leo Arnold: Was wünscht sich der Kunde von seinem Druckpartner?
Die Entscheidenden Faktoren für den Verkauf aus Sicht des Drucksachen-Auftraggebers: Was sind die offiziellen Entscheidungskriterien und gibt es da auch noch inoffizielle? Wie weit können technische Innovationen als Türöffner dienen?

 

17.00 - 17.30

Lukas Dziadek: Fallbeispiel Schläfli & Maurer als innovativer und diversifizierter Druckdienstleister, der sich (unter anderem) mit LFP neue Geschäftsbereiche erschliesst.


Track 3
Was kommt aus den Entwicklungslabors (Moderation Mathias Schunke)
14.45 - 15.15 Arved Hübler: Einblick in die Forschungsküche der TU Chemnitz
Woran wird heute geforscht, was kommt auf uns zu?
15.15 - 15.40 Pause Nachmittag
15.40 - 16.10 Referent offen: aus der Forschunksküche Teil 2

16.30 - 16.50

Christiane Fimpel / Philipp Binkert: Die Pioniere im 3D-Druck zeigen, wo's lang geht
Was tut sich im 3D-Druck? Wer kann damit wie Geld verdienen?

17.00 - 17.30

Ralf Weissbaum: 3D in der Druckindustrie - aber sicher!
Erfahrungen der Staffel Medien mit dem 3D-Druck aus erster Hand; so kann man sich als Druckdienstleister mit High-tech profilieren.


Seite weiterempfehlen
Artikel drucken
swiss publishing day 21. Mai 2015

Programm Konferenz «Fokus Druck-Innovation»

Programmänderungen vorbehalten!

Das Programm am Morgen gibt einen kompakten Überblick der Trends und Chancen durch neue Drucktechnologien. Der Nachmittag bietet drei separate, vertiefende Schwerpunkte.


Morgen – Trends und Chancen

09.00 - 09.15 Begrüssung
René Theiler
09.15 - 09.45

Keynote von Peter Jeschke: Chancen über Chancen. Kundenbegeisterung durch innovative Printprodukte.
Wie Druckdienstleister mit neuen Technologien und innovativen Produkten ihrem Geschäft neue Impulse geben können.

09.45 - 10.15 Dieter Woschitz: Neue Drucktechnologien im Überblick
Wo sind in nächster Zeit die grössten Innovationen zu erwarten und wann werden diese marktreif sein?
10.15 - 10.30 Pause Vormittag
10.30 - 11.00 Mathias Schunke: Prozessstandard Offset (PSO) und die neuen ISO-Normen: Was Sie beachten sollten!
Was kommt mit den neuen ISO-Normen auf uns zu? Was ändert sich an PSO; Wie funktioniert die Digitaldruck-Norm?
11.00 - 11.45 René Theiler (Moderation): Die führenden Anbieter stellen ihre Technologien und Geschäftsmodelle/Visionen vor.
Druck-Innovationen kompakt: Jeder Anbieter hat 5 Minuten Zeit, seine Technologien, Geschäftsmodelle und Visionen vorzustellen.
11 45 - 13.15 Mittagspause

Nachmittag Teil 1: Erfolgsmodelle aus der Praxis

13.15 - 13.55 Die führenden Anbieter präsentieren verteilt auf drei Räume ihre Innovationen und ihre Visionen zur Entwicklung des Marktes.
Picken Sie als Teilnehmer das für die interessante heraus!
14.00 - 14.30 Roundtable-Gespräch im Plenum (Moderation Peter Jeschke)
Die Anbieter und Referenten diskutieren die brisanten Aspekte rund um die Druck-Innovationen; Fragen aus dem Publikum.

Nachmittag Teil 2: Themenschwerpunkte

trans

Track 1
Innovationen Digital- und Offsetdruck (Moderation René Theiler)

14.45 - 15.15 Dieter Weber: Das tut sich am Markt?
Standortbestimmung im Offset- und Digitaldruck (Inkjet und Toner) 12 Monate vor der Drupa: Was ist in den nächsten Monaten an technischen Innovationen zu erwarten, was ist schon da?
15.15 - 15.40 Pause Nachmittag
15.40 - 16.10 Referent offen: Was tut sich bei den grossen Online-Druckereien?

16.20 - 16.50 Dieter Woschitz: Chance Inkjet
Was kommt im Inkjetdruck und wann und wie sollen Akzidenzdrucker umsteigen?
17.00 - 17.30

Referent offen: Fallbeispiele Schub durch Pionier-Investition
Pioniere berichten von ihren Erfahrungen

 


trans Track 2
Large Format Printing als Chance
14.45 - 15.15 Peter Jeschke: Geschäftschance Large Format Printing
Die Innovationen im Bereich LFP eröffen neue Geschäftsfelder - nicht zuletzt für Akzidenzdrucker.
15.15 - 15.40 Pause Nachmittag
15.40 - 16.10 Heinz Schlanghaufer: Hier geht die Post ab im Bereich LFP
Überblick aktuelle und künftige LFP-Anwendungen.
16.20 - 16.50

Leo Arnold: Was wünscht sich der Kunde von seinem Druckpartner?
Die Entscheidenden Faktoren für den Verkauf aus Sicht des Drucksachen-Auftraggebers: Was sind die offiziellen Entscheidungskriterien und gibt es da auch noch inoffizielle? Wie weit können technische Innovationen als Türöffner dienen?

 

17.00 - 17.30

Lukas Dziadek: Fallbeispiel Schläfli & Maurer als innovativer und diversifizierter Druckdienstleister, der sich (unter anderem) mit LFP neue Geschäftsbereiche erschliesst.


Track 3
Was kommt aus den Entwicklungslabors (Moderation Mathias Schunke)
14.45 - 15.15 Arved Hübler: Einblick in die Forschungsküche der TU Chemnitz
Woran wird heute geforscht, was kommt auf uns zu?
15.15 - 15.40 Pause Nachmittag
15.40 - 16.10 Referent offen: aus der Forschunksküche Teil 2

16.30 - 16.50

Christiane Fimpel / Philipp Binkert: Die Pioniere im 3D-Druck zeigen, wo's lang geht
Was tut sich im 3D-Druck? Wer kann damit wie Geld verdienen?

17.00 - 17.30

Ralf Weissbaum: 3D in der Druckindustrie - aber sicher!
Erfahrungen der Staffel Medien mit dem 3D-Druck aus erster Hand; so kann man sich als Druckdienstleister mit High-tech profilieren.


Seite weiterempfehlen
Artikel drucken


Platin-Partner


Gold-Partner

 

Artikel drucken